Naturerlebnis u. Umweltbildung - barrierefrei

Der LVR Rheinland fördert seit Ende 2007 die Biologischen Stationen im
Rheinland unter dem Titel "Netzwerk Umwelt" in zahlreichen Projekten.
Besonders die Bereiche Kulturlandschaftspflege und Umweltbildung werden
gefördert. Im Verbundprojekt "Naturerlebnis und Umweltbildung -
barrierefrei! Mit den Biologischen Stationen im Rheinland" gestalten mehrere
Biologische Stationen im Rheinland eine Palette an barrierefreien Angeboten.

Ein Element des Projektes ist auch die Entwicklung eines
Umweltbildungsangebots für behinderte Menschen. Die Naturschutzstation ist
bei der Durchführung der Umweltbildung auf ehrenamtliche Kräfte und
Honorarkräfte angewiesen.

Wer möchte uns in Zukunft bei der barrierefreien Umweltbildung unterstützen
und kleine Führungen leiten oder sonst bei der Arbeit mit behinderten
Menschen helfen?
Allen Interessierten wird eine kostenlose Schulung angeboten.

(Herausgeber des Logos "Bilderserie": http://www.anatom5.de und http://www.natko.de).

Annäherung an den Begriff "Barrierefreiheit":


Es existieren verschiedene Definitionen des Begriffs Barrierefreiheit:

Die Definition von "Integration Österreich" ist recht allgemein gehalten
[beschreibt den Begriff aber sehr verständlich]:

"Barrierefreiheit bedeutet Zugänglichkeit und Benutzbarkeit von Gebäuden
und Informationen für alle Menschen, egal ob sie im Rollstuhl sitzen, ob es
sich um Mütter mit Kleinkindern oder Personen nicht deutscher Muttersprache
handelt, ob es blinde, gehörlose, psychisch behinderte oder alte Menschen
sind ..."

Genauer legt sich das deutsche Gesetz zur Gleichstellung behinderter
Menschen in seinem § 4 fest:

"Barrierefrei sind bauliche und sonstige Anlagen, Verkehrsmittel,
technische Gebrauchsgegenstände, Systeme der Informationsverarbeitung,
akustische und visuelle Informationsquellen und Kommunikationseinrichtungen
sowie andere gestaltete Lebensbereiche, wenn sie für behinderte Menschen in
der allgemein üblichen Weise, ohne besondere Erschwernis und grundsätzlich
ohne fremde Hilfe zugänglich und nutzbar sind."

[Quelle: Artikel Barrierefreiheit. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie.
Bearbeitungsstand: 12. August 2008, 14:08 UTC. URL:
http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Barrierefreiheit&oldid=49467870
(Abgerufen: 25. August 2008, 06:39 UTC)]

Kontakt

Brigitta Szyka

Tel.: 02432 - 933 400

Notfallnummer im Falle, dass Tiere ausgebrochen sind:

0157/54954980

 

 

Online spenden

Fan Werden