Das Thema Inklusion ist der Naturschutzstation Haus Wildenrath ein wichtiges Anliegen. In Kooperation mit dem LVR und den verschiedenen Biostationen wurden bislang zwei Projekte mit jeweils verschiedenen Teilprojekten durchgeführt, die speziell auf die Fähigkeiten und Bedürfnisse von Menschen mit Beeinträchtigung zugeschnitten sind. Dadurch konnten Gruppen aufgebaut und für alle Menschen erweitert werden, die im nächsten Schritt durch gemeinsame Aktionen - wie etwa Sommer- oder Erntefeste.- noch weiter vernetzt und zusammengeführt werden. Hierdurch werden noch weitere Berührungspunkte geschaffen und der Austausch untereinander gefördert. Diese Aktionen und Projekte stellen wir im Folgenden kurz vor.

Notfallnummer im Falle, dass Tiere ausgebrochen sind:

0157/88259388

 

 

Online spenden

Fan Werden