Willkommen bei der                              Naturschutzstation Haus Wildenrath!

Schließung des Hofbüros

Aus gesundheitlichen Gründen ist unser Hofbüro derzeit nicht besetzt und bleibt daher vorübergehend geschlossen. 

Sie können uns selbstverständlich weiterhin kontaktieren, müssen allerdings mit etwas Wartezeit rechnen.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Absage aller Veranstaltungen/Feierlichkeiten bis einschließlich 19.04.2020

Am Montag hat der Vorstand der Naturschutzstation Haus Wildenrath e.V. beschlossen, den Empfehlungen der Bundesregierung zu folgen und vorsorglich sämtliche Veranstaltungen inklusive Kinder-/Geburtstage bis zum 19.04.2020 abzusagen. Dies betrifft auch gemietete Räumlichkeiten, die in dieser Zeit gebucht wurden.

 

Falls Sie einen Geburtstag in dieser Zeit geplant und auch bereits gebucht haben, bieten wir Ihnen an, diesen evtl. bis nach den Osterferien zu verschieben. 

 

Wir bitten um Verständnis.

Der Biber ist zurück im Kreis Heinsberg!

 

Nach einem Jahrhundert ohne Bibervorkommen bereiten sich seit den 1980er Jahren in NRW die Biber wieder aus.

Wir erfassen regelmäßig die Bestände dieser interessanten und kreativen Tierart im Kreis Heinsberg entlang von Rur, Wurm und weiteren Fließ- und Stillgewässern.

 

Wer Interesse hat bei der Suche nach den typischen Spuren des Bibers mitzuhelfen, kann sich sehr gerne bei uns melden!!

 

Kiebitzschutz

Informationen und praktische Handlungsempfehlungen

Foto: Frank Derer
Foto: Frank Derer

Deutschlandweit sind die Bestände vom Kiebitz seit dem Jahr 1990 auf 20% des damaligen Bestandes gesunken. Ohne wirksame Maßnahmen könnte er hier bis zum Jahr 2030 als Brutvogel aussterben. Im Gegensatz zu anderen gefährdeten Arten kann dem Kiebitz allerdings bereits mit einfachen Mitteln geholfen werden.

Auch Sie können mithelfen den Kiebitz zu schützen!

Bilder 900 Jahrfeier

Heimat Touren NRW 2020

Hier erhältlich!

Bei Interesse können Sie das Buch "Lokale und regionale Obstsorten im Rheinland - neu entdeckt!" bei uns gegen eine Schutzgebühr i.H.v. 7,00 € zzgl. Versandkosten (entfällt bei Selbstabholung) erwerben. Dazu können Sie das unten stehende Formular ausfüllen. Um Bearbeitungszeit zu sparen, teilen Sie uns im Falle eines Versands bitte auch Ihre Adresse mit.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Foto: P. Schüller
Foto: P. Schüller

Notfallnummer für unsere Tiere am Haus Wildenrath

 

Bei Ausbruch von Tieren auf dem Gelände der Naturschutzstation Haus Wildenrath e.V. oder wenn Ihnen als Besucher des Geländes auffällt, das ein Tier krank ist, rufen Sie bitte folgende Nummer an: 

0157-88259388

Notfallnummer für den Fall, dass unsere Tiere ausgebrochen sind oder krank bzw. verletzt aussehen:

0157/88259388

Online spenden

Fan Werden

 

Wir verkaufen Apfelsaft aus unserer Ernte 2019!

 

Wir haben mehrere Varianten für Sie im Angebot! Den Apfelsaft können Sie vor Ort, bei uns auf dem Hof, erwerben. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an unser Hofpersonal.

 

5 l Apfelsaft im Karton 10 €

3 l Apfelsaft im Karton 6,50 €